Begriffe richtig benutzen!

GLOSSAR: Migrant, Asylant, Ausländer. Begriffe transportieren positive oder negative Assoziationen. Die Wörter in unserer Sprache und den Medien produzieren oder reproduzieren Konzepte und Weltsichten,  ja leider oft auch auch Rassismus. Aber wo liegt denn jetzt der Unterschied zwischen „Flüchtling“ oder „Geflüchteter“?

Auf Initiative der »Neuen deutschen Medienmacher« sind bundesweite Vertreterinnen und Vertreter von Medien, Wissenschaft und Verwaltung zusammengekommen und haben Begriffe diskutiert und Definitionen abgeglichen.
Hier findet ihr das Ergebnis, ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen auch für die für die pädagogische Arbeit:
Begriffe zur Arbeit in der deutschen Einwanderungsgesellschaft
Mein Lieblingseintrag lautet übrigens:
(Der Begriff) Einheimische erzeugt ein schiefes Bild,
weil viele Eingewanderte und ihre Kinder hier längst heimisch sind.
Es weckt die Assoziation von fremdländischen Migranten.
In einem lockeren Kontext könnte es mit dem Gegensatz verwendet werden:
Einheimische und Mehrheimische.
 ————————————————————————————————————————