Fachzeitschrift: Intercultural Journal

WEBSEITE: Intercultural Journal ist eine Online-Zeitschrift die sich als fächerübergreifendes Forum zur Diskussion aktueller wissenschaftlicher Theorien, Methoden und Anwendungserfahrungen innerhalb der interkulturellen Kommunikations- und Handlungsforschung versteht. Inhaltlich orientiert sich Interculture Journal an konstruktivistischen und prozessualen Vorstellungen von “Kultur als Lebenswelt”.

Die Online-Zeitschrift beschränkt interkulturelle Fragestellungen daher nicht auf das Zusammentreffen unterschiedlicher Nationalkulturen oder Ethnien, sondern schließt allgemeine Phänomene von Interkollektivität als Untersuchungsgegenstand ein. Auch wenn hier also das Label “Interkulturalität” gewählt wurde, so ist der Ansatz doch klar im Sinne des neuen Kulturbegriffs  und damit jenseits der klassischen Interkulturalität eher als Interkulturalität 2.0 zu verorten.

Kostenloses Download

Die Online-Zeitschrift fühlt sich der Idee des offenen, freien Informations- und Meinungsaustauschs verpflichtet und stellt daher sämtliche Ausgaben allen Interessenten zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Rezensionen

Die Zeitschrift bietet zudem umfangreiche, kritische Rezensionen zu aktuellen Veröffentlichungen aus dem Bereich der internationalen, interkulturellen, bzw. Macht- und diskriminierungskritischen (Fach-)Literatur an.

Inter-)Kulturalität neu denken!

Die neuste Ausgabe (Bd. 15, Nr. 26, 2016) beschäftigt sich unter dem Titel „(Inter-)Kulturalität neu denken!“ damit, dass der interkulturelle Diskurs in Bewegung geraten ist.  Die im vergangenen Jahrzehnt allgegenwärtigen Thematisierungen von – zunächst: Paradigmenverschiebungen, dann Paradigmenwechseln – müssen konstruktiv in theoretisch fundierte, interdisziplinär anschlussfähige und gleichzeitig praxis-taugliche Konzeptionen übertragen werden. Hierfür möchte diese Sonderausgabe Impulse …

Fachzeitschrift für interkulturelle Studien