Interkultureller Kalender 2018

Die Vielfalt von Feier- und Gedenktagen verschiedener Religionen zeigt auch in diesem Jahr wieder der interkulturelle Kalender des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.

Dieser enthält, laut Bundesamt, neben den bedeutendsten Feiertagen aus Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus, der Sikhs und Jesiden auch gesetzliche und sonstige Gedenktage verschiedener kultureller Traditionen.

Was das Bundesamt damit meint ist nicht sehr ergiebig. Zu finden sind neben den religiösen Feiertagen der ausgewählten Religionsgruppen, dem iranischen Neujahrsfest (Nouruz) und Halloween eher deutsche Feiertage. Wirklich wichtige Feste wie z.B. das chinesische Neujahrsfest fehlen leider.

Was an dem Kalender interkulturell sein soll bzw. was das Bundesamt damit meint, bleibt auch fraglich …

Den dennoch praktischen Kalender gibt’s hier zum Download

 

Kalender der Religionen 2018