Rassismuskritische Wege in Bildungs- und Projektarbeit

BROSCHÜRE: Unter dem Titel “Bon Voyage!” sucht die neue Veröffentlichung des BER “Rassismuskritische Wege in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Projektarbeit”.

 

In den letzten zehn Jahren wurden in entwicklungspolitischen Projekten und Organisationen viele Diskussionen zum Thema Rassismuskritik geführt. Die neue Broschüre des Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlags (BER), nach “Von Trommlern und Helfern” und “Develop-mental Turn”, fragt nun, an welchem Punkt die entwicklungspolitische Szene jetzt steht. Wie verlaufen strukturverändernde Prozesse in Organisationen? Welche Visionen gibt es für eine dekolonisierte Entwicklungspolitik?

Die Broschüre versammelt Erfahrungen, Analysen und Gedanken aus den unterschiedlichen Perspektiven und Positionierungen auf die Debatte. Bon Voyage! lädt ein, sich inspirieren, aber auch irritieren zu lassen, Selbstkritik zu üben und von Fallstricken zu lernen.

Mehr zu den Inhalten unter: http://www.eineweltstadt.berlin/wie-wir-arbeiten/rassismuskritik/bon-voyage

Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (Hrsg.): Bon Voyage! Rassismuskritische Wege in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Projektarbeit, Berlin 2016, 96 Seiten.

Preis: 10 EUR zzgl. Versandkosten

Bestellung unter:  http://www.eineweltstadt.berlin/publikationen/ber-publikationen-bestellen/broschure-bon-voyage/

Broschüre