Konzept der Rasse

Der Radiobeitrag „Man sieht es doch! – Was sieht man?!“ untersucht das Konzept der Rasse. Es hält sich hartnäckig in den Köpfen, doch wissenschaftlich begründet ist es nicht. Wer Menschen nach ihrer Hautfarbe einteilt, erfasst ein unwesentliches Merkmal von Individuen, entstanden an einem bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit. Erkenntnis gewinnt man so nicht.

Neben dem Beitrag zum nach-hören, hat der Deutschlandfunk auch noch eine umfangreiche Webseite zum Hörbeitrag erstellt.

Weitere Beiträge zum Thema Rassismus bietet zudem ein umfangreiches Dossier: https://www.deutschlandfunk.de/rassismus.4224.de.html