Einblicke in die Lebenssituation von Geflüchteten

Was wirklich wichtig ist: Eine Studie untersucht die Lebenslagen von Geflüchteten und rückt deren Perspektive in den Mittelpunkt. Jetzt wurden die ersten Ergebnisse der gemeinsamen Studie des SVR und der Robert Bosch Stiftung veröffentlicht.

Für diese Kurzinformation wurden erste Ergebnisse aus offenen Interviews mit Asylsuchenden ausgewertet. Dieser offene Interviewteil ist eines der Alleinstellungsmerkmale der Untersuchung.

Die ersten Ergebnisse zeigen: Geflüchteten sind echte soziale Kontakte zur Bevölkerung in Deutschland wichtig. Sie wünschen sich ein intaktes Sozialleben und stabile persönliche Beziehungen.

zu den Ergebnissen

Die Studie folgt einer Expertise des SVR aus dem Jahr 2016, mit dem Titel: Was wir über Flüchtlinge (nicht) wissen. Das Dokument stellt den aktuellen Forschungsstand dar und identifiziert Forschungslücken zu den Lebenslagen von Geflüchteten.

 

,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen